Rechnungen und Belege

07. November 2018 by News

Bestandteile von Rechnungen und Belegen

Rechnungen sind strikt von Belegen zu trennen und dürfen nicht verwechselt werden. Nicht nur der Verwendungszeck, sondern auch Rechnungs- und Beleginhalt sind nicht ident.

Die Rechnung

Unternehmer sind generell verpflichtet, Rechnungen über Lieferungen und Leistungen an andere Unternehmer oder Körperschaften innerhalb von sechs Monaten nach Ausführung des Umsatzes auszustellen (Ausnahme: zB. Reverse Charge).

Welche Bestandteile muss eine Rechnung im Sinne des § 11 UStG enthalten

  1. Name und Anschrift des leistenden Unternehmers
  2. Name und Anschrift des Leistungsempfängers
    (kann bei Kleinbetragsrechnungen bis € 400,00 entfallen)
  3. Ausstellungsdatum (bei Bargeschäften genügt der Hinweis "Lieferdatum=Rechnungsdatum")
  4. Tag der Lieferung oder Leistungszeitraum
  5. Fortlaufende Rechnungsnummer
  6. Menge und handelsübliche Bezeichnung der Leistung
  7. Entgelt (netto, ohne USt)
  8. Steuerbetrag (bis € 400,00 brutto genügt der Steuersatz, zB. „inkl. 20 % MWSt“)
  9. Steuersatz bzw. Hinweis auf Steuerbefreiung
  10. UID-Nummer des leistenden Unternehmers *
    (ausgenommen unecht befreite Unternehmer und pauschalierte Land- und Forstwirte)
  11. UID-Nummer des Leistungsempfängers, für Rechnungen ab € 10.000,00 brutto
  12. Gutschriften müssen als Gutschriften bezeichnet werden
  13. Bei Differenzbesteuerung ist auf deren Anwendung hinzuweisen indem beispielsweise die Art der Gegenstände und die Anwendung einer Sonderregelung angegeben wird.
  14. Bei Fremdwährungsrechnungen ist der Steuerbetrag in Euro anzuführen bzw. in Einzelfällen die Umrechnungsmethode anzugeben.

* Vorsteuer-Verschärfung! Seit 2013 muss der Rechnungsempfänger die UID-Nummer des leistenden Unternehmers überprüfen. Ist die angegebene UID- Nummer falsch, kann der Vorsteuerabzug versagt werden.

Zusätzliche freiwillige, aber zweckmässige Angaben:

  • Geschäftsführer / geschäftsf. Gesellschafter
  • Telefon-Nummer
  • Fax-Nummer
  • e-mail
  • Homepage
  • Bankverbindung

Zusätzliche Angaben gem § 14 UGB für im Firmenbuch eingetragene Unternehmer:

  • Rechtsform
  • Sitz
  • FB-Gericht
  • FB-Nummer

Bei Ausstellung einer Rechnung in mehreren Formaten (z.B. als Pdf- und XML-Datei) oder als Papier- und elektronische Rechnung ist jedenfalls ein Hinweis darauf in der Rechnung aufzunehmen (zB Original und Kopie), um eine Steuerschuld kraft Rechnungslegung zu vermeiden.

 

Der Beleg

Unternehmer müssen für jede empfangene Barzahlung (Zahlungen mit Bankomatkarte, Kreditkarte, Gutscheinen, etc.) einen Beleg ausstellen. Dieser Beleg kann auch elektronisch übermittelt werden. Diese Verpflichtung ist grundsätzlich unabhängig von der Höhe des Jahresumsatzes und vom Betrag der Barzahlung. Hinweis: Die Angaben, die ein Beleg aufgrund der Belegerteilungspflicht enthalten muss, weichen von den Bestimmungen im Umsatzsteuergesetz ab.

Besonders seit der Einführung der Registrierkasse in Österreich hat sich auch rund um das Thema Beleg einiges getan. Informationen dazu finden Sie hier. Ein Beleg muss nun folgenden Inhalt aufweisen:

  • Bezeichnung des leistenden/liefernden Unternehmens
  • Fortlaufende Nummer mit einer oder mehreren Zahlenreihen, die zur Identifizierung des Geschäftsvorfalls einmalig vergeben werden
  • Tag der Belegausstellung
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung der Ware oder Dienstleistung
  • Betrag der Barzahlung
  • Kassenidentifikationsnummer
  • Datum und Uhrzeit der Belegausstellung
  • Betrag der Barzahlung nach Steuersätzen getrennt
  • maschinenlesbarer Code (z.B. QR-Code)

 Weist ein Beleg auch alle Erfordernisse einer Rechnung aus, dann gilt dieser Beleg auch als Rechnung im Sinne des Umsatzsteuergesetzes.

 

                                     

nützliche Links:

BMF Berechnungsprogramme

Mindestangabenmeldung

App für die Mindestangabenmeldung

Registrierkassenpflicht - BMF

Die Links dieser Seiten wurden bei der Erstellung dieser Seite überprüft. Für die Inhalte dieser Seiten wird keine Haftung übernommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen